Ihr Lieben,

mein Mann und mein Sohn haben empfindliche Haut und bisher haben wir immer Sensitiv-Duschgel, diverse Waschseifen oder spezielles Waschgel für Neurodermitis usw. gekauft.

Da ich aber schon lange mit dem Gedanken spiele das Waschgel für die beiden selbst zu machen, gibts heute extra nen Post dafür. Denn es is wie immer beim Selbermachen – man weiß eben was drin ist. Vorallem das nicht 30 unaussprechliche Inhaltsstoffe drin sind. Ich gebe zu, ich hatte nicht alle Zutaten daheim. Aber neutrales Kokosöl und Sesamöl kann man dann auch gut fürs Kochen einsetzten und die Kernseife ist sowieso ne super Grundlage für alle möglichen Haus- oder Waschmittel. Tee hat ja auch jeder im Haus.

Ich braucht folgende Zutaten:

  • 50 g geriebene Kernseife
  • nach Belieben Sesam oder Mandelöl, ich habe Kokosöl genommen (von Alverde, Pflegeöl welches auch Mandelöl und Olivenöl beinhaltet).
  • 200 ml heißer frischgebrühter Kamillen oder Fencheltee
  • 1-2 TL Honig
  • eine leer Glasflasche oder Plastikflasche (dann wird die wenigstens wieder up-gecycelt;-) – oder heißt das ge-upcycelt?

Klingt ja prinzipiell schon mal alles gut. Und keine Angst, ich poste jetzt nicht jede Woche neue Duschgels oder Deocremes. Ich will euch einfach nur ein bissl Mut und Lust aufs Selbermachen machen.

Spaß macht es in erster Linie und ich denke auf Dauer ist das Selbermachen gesünder, nachhaltiger und kostengünstiger. Das Beste daran, man kann es schnell vorbereiten und hat immer was da und ist vielleicht nicht länger eine „Geisel“ von Drogeriemärkten.

Und ganz ehrlich, wer von euch ist nicht Stammgast dort und verfällt dann dem Konsumkoma, um dann grundsätzlich mit mehr Produkten aus den Laden zu gehen, als ursprünglich gewollt oder wie auf der Einkaufsliste stehen. Das ist immer das Problem der Verlockung, dann neigt man zum schnelle Kaufschuss. Ehrlich Leute, ich schließe mich da gar nicht aus. Aber ihr wisst ja – Einsicht ist der erste Weg zur Besserung.

So genug geschwafelt: Hier die kurze Beschreibung der Herstellung in Bildern und der Link zu der Seite auf der ich sehr einfache und schnelle Rezepte zum Nachmachen gefunden habe.

Kernseife reiben und zusammen mit dem heißen Tee in die Flasche füllen und gut schütteln. Wenn alles soweit aufgelöst ist den Honig und das Öl rein. Wieder schütteln und fertig ist das Duschgel für die ganze Familie.

Mein Mann hat sie gerade schon als Handwaschseife getestet und war begeistert.

Riecht gut, macht die Hände weicher und ist rückfettend. 

  

Rezept gefunden bei: Ihr-Wellness-Magazin

Viel Spaß beim Nachmachen

Advertisements