Ihr Lieben,

bei dem Bau unseres Hauses haben wir uns gegen einen richtigen Einbau-Kamin entschieden, was mich aber trotzdem nicht davon abhält den vorhandenen Deko-Kamin (Fake-Kamin) weiter aufzuhübschen und jahreszeitlich anzupassen.  So wird unser Wohnzimmer noch gemütlicher.

Die Idee kam mir aus rein pragmatischen Gründen, da ich auch Echtholz in den Kamin stapeln wollte. So bleibt die Wand dahinter geschützt und sauber.

Und hier die Inspiration – natürlich von Pinterest: Deko-Kamin mit Mosaikfließen oder Deko Kamin weiß

Was ihr braucht:

– MDF- oder -Sperrholzplatte nach Maß

– alter Pinsel (breit)

– spezieller Kleister für Vliestapeten

– abwischbare Unterlage oder Zeitungspapier

– Wunschtapete mit Backstein- oder Bruchsteinmotiv

– kleine Nägel und nen Hammer

 Los gehts:

Hier das Vorher:
  

Die Umsetzung:

 

 
Die MDF-Platte dann an der Rückseite des Kamins anbringen und gut festnageln.

Und hier das Nachher – ich bin schon ein bißchen stolz, denn ich habs ganz allein gemacht😳.

 

Und jetzt mit reingestapeltem Holz😚

  

Viel Spaß beim Durchklicken oder Nachmachen. Ich höre euch schon sagen…“ach, herrlich…und so gemütlich“ oder „das wäre doch auch was für unser Zuhause“;-).

Herbstliche und irgendwie schon vorweihnachtlich angehauchte Grüße aus dem ‚whitegreyhouse‘

Eure Didi

P.S. Jetzt freu ich mich noch mehr auf Weihnachten und die selbstgenähten Socken die ich dann am Kamin aufhängen kann. Ihr wisst schon so a‘ la Kevin-Allein zu Haus, oder wie in den anderen amerikanischen Weihnachtsfilmen…herrlich! X-Mas is just around the corner…

Advertisements